Die Löwen aus dem Bergischen kommen

Am Sonntag um 16:00 Uhr empfangen die Füchse Berlindie Mannschaft vom Bergischen HC. Im fünften Heimspiel der Saison kommt es somit zum Duell der letztjährigen Tabellennachbarn. Für das Team von Velimir Petkovic gilt es nach der Auswärtsniederlage in Flensburg eine neue Siegesserie zu starten, um an die positiven vergangenen Wochen anknüpfen zu können.

Die Füchse Berlin haben ihre letzten drei Heimspiele erfolgreich gestalten können. Gegen den TVB Stuttgart, die Eulen Ludwigshafen und im Pokalkracher gegen den SC Magdeburg behielt jeweils das Team aus der Hauptstadt die Oberhand. Diese Heimsiegserie soll auch im Spiel am kommenden Sonntag gegen den Bergischen HC ausgebaut werden.

Mit dem Bergischen HC kommt eine richtig gute und vor allem ausgeglichene Mannschaft in den Berliner Fuchsbau. In der vergangenen Saison konnten beide Teams ihre Heimspiele gegeneinander gewinnen und das zeigt das Niveau der Löwen. Bis zum letzten Spieltag kämpften beide Teams im direkten Duell um den begehrten letzten Europapokalplatz. Am Ende sicherten sich die Berliner aufgrund des besseren Torverhältnisses den angestrebten sechsten Platz.

In dieser Saison wollen die Füchse einen größeren Abstand zwischen sich und dem BHC legen. Am Sonntagnachmittag hat das Team von Velimir Petkovic die Chance, um sich weiter von den eingespielten Gästen abzusetzen. Der Trainer weiß jedoch was ihn und sein Team erwartet: „Der BHC hat eine gute Mannschaft, die in der letzten Saison für viel Furore in der Liga gesorgt hat. Wir müssen hochkonzentriert agieren, damit wir die wichtigen Punkte in Berlin behalten."


Quelle: PM Füchse Berlin


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 04407 / 3141430
Fax: 04407 / 3141432
Email: info@gatecom.de