Max Darj verlängert vorzeitig

Die Bergischen Löwen geben die vorzeitige Vertragsverlängerung von Max Darj bekannt. Der schwedische Nationalspieler wechselte im Sommer 2017 von Alingsas zum BHC und war in der vergangenen Spielzeit sowohl bei den Bergischen als auch bei Vize-Europameister Schweden Stammkraft und Leistungsträger im Innenblock. Das neue Arbeitspapier des 26-jährigen Kreisläufers läuft bis 2021 und ersetzt damit den alten Kontrakt, der im Sommer 2019 ausgelaufen wäre. Heute kämpft Max Darj mit Schweden in Kristianstad mit um das WM-Ticket gegen die Niederlande. Das Hinspiel verloren die Schweden knapp mit 24:25.

Quelle: PM Bergischer HC


  
Quick Menu