Aleksandar Svitlica erfolgreich operiert

Aleksandar Svitlica ist erfolgreich am Kreuzband operiert worden. Der Eingriff wurde von Dr. Eckhard Jungmann in Bad Oeynhausen vorgenommen.

Svitlica hatte sich im Heimspiel gegen den TVB Stuttgart am 13. Mai das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen. Nun ist er erfolgreich operiert worden. „Aleks wurde ein Kreuzbandersatz aus einer Oberschenkelsehne eingesetzt. Gleichzeitig ist ein Außenmeniskusschaden behoben worden“, sagt Mindens Mannschaftsarzt Dr. Jörg Pöhlmann. Svitlica wird noch bis Dienstag in der Klinik bleiben und dann mit der Reha beginnen.

Quelle: PM GWD Minden


  
Quick Menu