SGBBM Frauen sind heiß auf das OLYMP Final4 Wochenende

Deutscher Meister will in Stuttgart sein letztes Saisonziel erreichen und hat den DHB-Pokal im VisierDer Deutsche Vizemeister der Handball Bundesliga Frauen (HBF), die SG BBM Bietigheim, will die Saison mit dem Pokalsieg krönen. Das Team von Trainer Martin Albertsen ist heiß auf das bevorstehende OLYMP Final4-Wochenende in der Stuttgarter Porsche-Arena. Im zweiten Halbfinale des Finalturniers um den DHB-Pokal trifft die SG BBM an diesem Samstag (17:30 Uhr) auf die TuS Metzingen. Locker und entspannt präsentierten sich Cheftrainer Martin Albertsen und Nationalspielerin Anna Loerper den Medienvertretern diese Woche beim Pressegespräch im Vorfeld des OLYMP Final4. Gleichermaßen fokussiert und ambitioniert geht der Deutsche Meister von 2017 ins Pokalwochenende. Nach dem Gewinn des Supercups, dem Einzug in die Hauptrunde der ehf-Champions League und dem Sichern der Deutschen Vizemeisterschaft, hat die SGBBM nun noch den DHB-Pokal im Visier. Um auch das letzte Saisonziel zu erreichen, gilt es für die SGBBM-Ladies gleich im ersten Spiel ihr volles Leistungsvermögen abzurufen. Dabei kommt es am Samstag um 17:30 Uhr im zweiten Halbfinale des OLYMP Final4 zum schwäbischen Derby zwischen der TuS Metzingen und der SG BBM. Beide Liga-Duelle konnten die Enztälerinnen aus Bietigheim in dieser Spielzeit knapp für sich entscheiden. Im Kampf um den Finaleinzug dürfen sich die Fans beider Lager daher auf ein spannendes Match freuen. Das Finale findet dann am Sonntag um 15 Uhr gegen den Gewinner des ersten Halbfinalspiels, zwischen OLYMP Final4 Neuling HSG Bad Wildungen Vipers und dem dreifachen DHB-Pokalsieger VfL Oldenburg statt.SGBBM-Coach Martin Albertsen blickt optimistisch voraus: „Es geht jetzt um die letzten Details. Das Spiel gegen Metzingen wird für die Zuschauer sehr eng. Beide letzten Duelle haben wir nur mit einem Tor gewonnen. Daher erwarte ich am Samstag ein ähnliches Spiel. Ich hoffe, dass wir von unseren Erfahrungen aus den Spielen in dieser Saison profitieren und uns am Ende des Wochenendes für die harte Arbeit aus den letzten Monaten belohnen können.“Das OLYMP Final4 in der Übersicht:Samstag, 19. Mai 201815.00 Uhr: Halbfinale 1: HSG Bad Wildungen Vipers gegen VfL Oldenburg17.30 Uhr: Halbfinale 2: SG BBM Bietigheim gegen TuS MetzingenSonntag, 20. Mai 201812.30 Uhr: Spiel um Platz 315.00 Uhr: FinaleTicketsEasy Ticket: www.easyticket.de, 0711 - 2 555 555 / Ticketmaster: www.ticketmaster.de, 01806 - 999 0000* (*0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)Quelle: PM SG BBM Bietigheim


  
Quick Menu