Saison-Aus für Peter Walz

Kreuzband und Aussenband gerissen – Operation in Heidelberg am 5. Dezember

Saarlouis/Heidelberg. Für HGS-Kreisläufer Peter Walz ist die aktuelle Saison gelaufen. Am Dienstagvormittag bestätigte sich bei den arthroskopischen Untersuchungen in der Atos Klinik in Heidelberg der Verdacht: vorderes Kreuzband und Aussenband sind gerissen.

Dr. Guido Volk, einer der erfahrensten und besten Spezialisten für derartige Operationen, wird Peter Walz am 5. Dezember operieren. Ob der Kreisspieler noch vor Ende der Runde nochmals auf die Platte zurückkehren kann, ist eher unwahrscheinlich.

Quelle: PM HG Saarlouis


  
Quick Menu