ThSV Eisenach bestreitet am Samstag letztes Testspiel

Auf den vom SC Magdeburg gekommenen Linkshänder Alexander Saul ruhen beim ThSV Eisenach viele Hoffnungen Auf den vom SC Magdeburg gekommenen Linkshänder Alexander Saul ruhen beim ThSV Eisenach viele Hoffnungen

Zweitliga-Rückkehrer Eintracht Hildesheim ist Gastgeber/ Team stellt sich am Dienstag den eigenen Fans


Der Pflichtspielstart naht. Handball-Zweitbundesligist ThSV Eisenach bestreitet am Samstag, 12.08.2017 bei Zweitliga-Rückkehrer Eintracht Hildesheim noch ein Testspiel. Anwurf ist um 16.00 Uhr in der Volksbank -Arena Hildesheim (Pappelallee 1-3). Eintritt 6,00 € (ermäßigt 5,00 €).

Für beide Teams ist es der letzte Test, bevor es ernst wird. Am darauffolgenden Wochenende steht zum Pflichtspielauftakt die erste Runde im DHB-Pokal an.
„Ein Test auf Zweitliga-Niveau“, erklärt Christoph Jauernik, der Coach des ThSV Eisenach. „Wir wollen jenes in Angriff und Abwehr stabilisieren, das beim Sparkassencup gut lief, die Partie zugleich nutzen, an der weiteren Feinabstimmung zu arbeiten“, erläutert Christoph Jauernik die Aufgabenstellung für den Samstagnachmittag. Marcel Niemeyer wird aufgrund von Kniebeschwerden pausieren. Ansonsten werden die Wartburgstädter mit dem Team vom Sparkassencup auflaufen.

Öffentliches Training und Talkrunde

Kurz bevor der Pflichtspielauftakt mit der ersten DHB-Pokal-Runde auf dem Programm steht, stellt sich das Zweitbundesligateam den eigenen Fans. Der ThSV Eisenach lädt am Dienstag, 15.08.2017 um 17.00 Uhr zu einem öffentlichen Training und im Anschluss ab 19.00 Uhr zu einer Talkrunde in das Foyer der Werner-Aßmann-Halle ein.
Ab 20.00 Uhr treffen sich die Ordner zu ihrer Saisonvorbereitungs-Versammlung.

Quelle: PM Th. Levknecht



  
Quick Menu