Die BVB-Spielerinnen Svenja Huber (links) und Alina Grijseels in der Abwehr, die auch beim Deutschen Meister stehen muss. (Foto: Stummbillig) Die BVB-Spielerinnen Svenja Huber (links) und Alina Grijseels in der Abwehr, die auch beim Deutschen Meister stehen muss. (Foto: Stummbillig)
  • 13.11.2018 20:43:27

„Ohne eine gute Abwehr keine Chance“ – BVB gastiert in Thüringen

In den letzten beiden Spielen der BVB Handball Damen vor der EM-Pause warten noch einmal zwei richtig harte Brocken auf das Team von Trainer Gino Smits: Den Anfang macht das Gastspiel der Schwarzgelben am morgigen Mittwochabend beim Deutschen Meister Thüringer HC (19:30 Uhr, Salza-Halle, Hannoversche Str. 1, 99947 Bad Langensalza). In der abgelaufenen Saison war der BVB eines von zwei Teams, das dem THC auf dem Weg zur souveränen deutschen Meiste...

Weiterlesen



Beispielbild
  •  13.11.2018 20:40:38

Das Duell der Tabellennachbarn – Die Füchse empfangen die MT Melsungen

Am Donnerstag um 19:00 Uhr gastiert die MT Melsungen im Fuchsbau. Der Tabellennachbar aus Nordhessen hat aktuell dieselbe Punkteausbeute wie die Füchse Berlin und steht nur aufgrund des Torverhältnisses einen Platz hinter den Füchsen. Das Team von Trainer Velimir Petkovic wird wieder auf eine kompakte Defensive bauen, um die beiden Punkte einzufahren.

Nach dem tollen Auftritt bei der HSG Wetzlar in der vergangenen Woche, wartet am Donne...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  13.11.2018 09:47:20

SG BBM Frauen treten am Mittwoch bei der HSG Blomberg-Lippe an

Siegesserie soll weiter ausgebaut werden / Letztes HBF-Spiel vor der EM-Pause

Am 7. Spieltag der 1. Handball Bundesliga Frauen (HBF) trifft die SG BBM Bietigheim am Mittwoch, 14. November 2018, auf die HSG Blomberg-Lippe.

Nach der schmerzhaften Heimniederlage in der EHF Champions League gegen die Vipers Kristiansand und dem damit verbundenen vorzeitigen Aus in der Königsklasse geht es für das Team von Cheftrainer Martin Alber...

Weiterlesen


Niederlage und Verletzung: Für Robin Schmidt und die A-Jugend war der Ausflug nach Pfullingen ein denkbar bitterer. (Foto: Peter Pisa) Niederlage und Verletzung: Für Robin Schmidt und die A-Jugend war der Ausflug nach Pfullingen ein denkbar bitterer. (Foto: Peter Pisa)
  •  12.11.2018 19:40:56

A-Jugend der HSG Konstanz kehrt mit drei weiteren Verletzten und Niederlage aus Pfullingen zurück

A-Jugend-Bundesliga: JSG Echaz-Erms – HSG Konstanz 34:30 (15:12)

Mit einer bitteren Niederlage, dem Wissen um eine eigene schwache Vorstellung und noch einmal drei einsetzbaren Spielern weniger ging ein denkbar unglücklicher Ausflug nach Pfullingen für die A-Jugend der HSG Konstanz zu Ende. Mit im Gepäck: Eine 30:34-Niederlage beim direkten Tabellennachbarn JSG Echaz-Erms.

Als genauso bescheiden wie vor Wochenfrist musste Thomas...

Weiterlesen


Schwerer Stand, oft einen Schritt zu spät: Die U23 der HSG Konstanz (hier Jonas Hadlich im Spiel gegen Weinsberg) erlebte in Teningen einen ganz bitteren Abend. (Foto: Peter Pisa) Schwerer Stand, oft einen Schritt zu spät: Die U23 der HSG Konstanz (hier Jonas Hadlich im Spiel gegen Weinsberg) erlebte in Teningen einen ganz bitteren Abend. (Foto: Peter Pisa)
  •  12.11.2018 19:39:05

„Hatte gar nichts mit Oberliga zu tun“: U23 der HSG Konstanz geht im Südbaden-Derby unter

Oberliga Baden-Württemberg: SG Köndringen/Teningen – HSG Konstanz U23 42:30 (21:13)

Das Südbaden-Derby zwischen Drittliga-Absteiger SG Köndringen/Teningen und der U23 der HSG Konstanz war spätestens nach der ersten Halbzeit eine klare Angelegenheit – für die Gastgeber. Die Breisgauer sicherten sich den fünften Sieg in Folge, während die Drittliga-Reserve vom Bodensee nach der klaren 30:42 (13:21)-Niederlage dennoch mit 16:6 Punkten auf T...

Weiterlesen


Foto: Heinz Hartung Foto: Heinz Hartung
  •  12.11.2018 19:37:04

Den Favoriten vor schwere Aufgaben gestellt

Die Eulen Ludwigshafen mussten sich am Wochenende in Kassel der MT Melsungen geschlagen geben. Mit einer Kaderstärke von mittlerweile nur noch elf Spielern gelang es zwar lange, in Reichweite zu bleiben, doch am Ende fehlten die Kräfte, um der MT gefährlich werden zu können. Somit siegten die Gastgeber verdient mit 30:26 (14:11).

Die knapp 50 mitgereisten Anhänger der Eulen sahen einen aufopferungsvollen Kampf ihrer Mannschaft. Weil Daniel...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  12.11.2018 15:12:20

Evgeni Pevnov verlängert Vertrag bei den RECKEN

Die TSV Hannover-Burgdorf steht in diesen Wochen vor wichtigen Spielen, garniert von den Höhepunkten im EHF Cup gegen Benfica Lissabon. Im Hintergrund treiben die Verantwortlichen der RECKEN aber bereits die Planungen über das Saisonende hinaus voran. Nach dem sich die Niedersachsen bereits mit dem Trainerteam um Carlos Ortega und Iker Romero über eine weitere Zusammenarbeit einig werden konnten, hat jetzt auch Evgeni Pevnov seinen Vertrag bis zu...

Weiterlesen


Foto: Moritz Kaufmann Foto: Moritz Kaufmann
  •  12.11.2018 10:00:14

ASV überläuft Wilhelmshaven

Mit einem 34:20-Kantersieg gegen den Wilhelmshavener HV hat der ASV Hamm-Westfalen am Sonntag den Doppelspieltag in der 2. Handball-Bundesliga erfolgreich beendet. Nachdem es am Freitag trotz guter Leistung bei Erstligaabsteiger Nettelstedt-Lübbecke knapp nicht zum Punktgewinn reichte, drehten die Westfalen zwei Tage später vor allem in der zweiten Halbzeit richtig auf und setzten ein deutliches Zeichen.

Fast 1.700 Zuschauer erlebten, wi...

Weiterlesen


Foto: Rainer Justen Foto: Rainer Justen
  •  12.11.2018 09:58:18

Aufwärtstrend hält an! DHfK-Männer mit spektakulärer Aufholjagd

Eine spannendere Nachmittagsbeschäftigung als den Besuch des Handballspiels zwischen dem SC DHfK Leipzig und GWD Minden hätte sich keiner unter den 3119 Zuschauern in der ARENA Leipzig aussuchen können. In einer hochdramatischen Partie sahen die Gäste aus Minden bis in die Schlussphase wie der sichere Sieger aus. Am Ende aber waren es die Hausherren aus Leipzig, die nach einem moralischen Kraftakt das Bundesligaspiel mit 26:25 gewannen und ihren ...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  12.11.2018 09:55:46

Auswärts ist der Wurm drin – Vikings verlieren 32:22 in Dresden

(RheinVikings/sh) Einen Handballleckerbissen konnten die Zuschauer in der erst 2017 errichteten Dresdener Ballsportarena zwischen dem HC Elbflorenz und den Rhein Vikings nicht erwarten. Denn an diesem 13. Spieltag traf der Tabellen-Neunzehnte auf den Tabellen-Zwanzigste. Zwei Projektmannschaften, die mit großen Ambitionen in die Saison gestartet waren und bislang auf ganzer Linie enttäuschten.

Die Anfangspartie ließ die Vikings-Fans hoffen...

Weiterlesen


  



Quick Menu