An Torhüter Jan-Steffen Redwitz hat die miserable Punkteausbeute nicht gelegen  (Foto: sportfotoseisenach ) An Torhüter Jan-Steffen Redwitz hat die miserable Punkteausbeute nicht gelegen (Foto: sportfotoseisenach )
  • 18.10.2017 10:56:34

„Die Zukunft liegt auf dem Spielfeld!“

Nachgefragt bei Jan-Steffen Redwitz aus dem Torhüterteam des ThSV Eisenach Die 2. Handballbundesliga der Männer hat 9 Spieltage absolviert. Der ThSV Eisenach rangiert mit 2:16 Punkten auf dem 18. Tabellenplatz. Nur das geringfügige bessere Torverhältnis trennt ihn vom Schlusslicht. Der Abstiegsgeier kreist um die Werner-Aßmann-Halle. Am Samstag, 21.10.2017 empfangen die Wartburgstädter um 19.30 Uhr mit der SG BBM Bietigheim den Tabellen-Fünft...

Weiterlesen



Beispielbild
  •  18.10.2017 10:05:14

FRISCH AUF!-Spielbericht aus Nürnberg

HC Erlangen - FRISCH AUF! 27:28 (14:14) FRISCH AUF! ging in Nürnberg schnell mit 0:1 in Führung und blieb auch in der weiteren Anfangsphase am Drücker. Marcel Schiller und Kresimir Kozina besorgten die Treffer zum 1:3. In einer Unterzahl von FRISCH AUF! kamen die Gastgeber vom HC Erlangen auf 4:5 heran (7.). Danach zog FRISCH AUF! aber wieder bis auf 4:7 davon. Zwei Treffer von Marcel Schiller besorgten das 5:9 (12.), Primoz Prost hielt gut u...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  18.10.2017 10:04:25

BHC liefert Wetzlar einen großen Fight

Was für ein Fight der Bergischen Löwen gegen die HSG Wetzlar, der vor 1.644 Zuschauern in der Solinger Klingenhalle mit einem hauchdünnen 27:28 (14:16) unbelohnt blieb, sodass die Gäste das Ticket für das Viertelfinale im DHB-Pokal mit auf die Heimreise nach Mittelhessen nehmen konnten. Der doppelte Gutbrod eröffnete mit zwei fulminanten Rückraumtreffern den Torreigen der Bergischen zur 2:1-Führung (3.) gegen die Mittelhessen. Nachdem Linus Ar...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  18.10.2017 10:03:10

Füchse Berlin reisen im Achtelfinale des DHB-Pokals zum Top-Spiel nach Flensburg

Die Füchse Berlin treten am Mittwochabend (19 Uhr) im Achtelfinale des DHB-Pokals bei der SG Flensburg-Handewitt an. Nach der ersten Saisonniederlage wollen die Berliner im hohen Norden die richtige Reaktion zeigen. Die 27:33-Niederlage in Hannover hat Velimir Petkovic abgehakt. Natürlich könne man nicht sofort zur Tagesordnung übergehen, so der Trainer, aber lange aufhalten mit der ersten Saison-Pleite wollte er sich dann auch nicht. „Wir ha...

Weiterlesen


In der 1. Pokalrunde, konnte sich der SC DHfK gegen Eintracht Hagen und ASV Hamm-Westfalen durchsetzen (Foto: Rainer Justen) In der 1. Pokalrunde, konnte sich der SC DHfK gegen Eintracht Hagen und ASV Hamm-Westfalen durchsetzen (Foto: Rainer Justen)
  •  17.10.2017 15:09:03

Pokal-Fight in Kassel: SC DHfK kämpft gegen Melsungen ums Viertelfinale

Am morgigen Mittwoch (18.10.) steht für die Handballer des SC DHfK Leipzig das DHB-Pokal Achtelfinale bei der MT Melsungen auf dem Programm. In der letzten Saison konnten sich der SC DHfK und seine Fans mit der Teilnahme am REWE Final Four einen großen Traum erfüllen. Auf dem Weg in die Pokalendrunde mussten die DHfK-Männer letztes Jahr im Achtelfinale eine ähnlich schwierige Auswärtsaufgabe meistern: Bei der HSG Wetzlar gelang nach deutlichem 17...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  17.10.2017 15:04:26

„Sehr attraktives Los“: Füchse Berlin treffen in 3. Runde des EHF-Pokals auf den FC Porto

Der Gegner der Füchse Berlin in der 3. Runde des EHF-Pokals steht fest: die Hauptstädter treffen auf den FC Porto. Das ergab die Auslosung am Dienstagvormittag in Wien in den Räumen der Europäischen Handball-Förderation (EHF). Die Berliner treffen mit dem FC Porto auf einen alten Bekannten: gegen die Portugiesen spielten die Füchse in der EHF-Cup-Saison 2014/2015 und feierten auf dem Weg zum Titel in der Gruppenphase zwei Siege (26:20/25:20) ...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  17.10.2017 15:03:52

FRISCH AUF! im EHF Cup gegen OIF Arendal

Am heutigen Dienstag fand in Wien die Auslosung der 3. Runde im EHF Cup der Saison 2017/18 statt. FRISCH AUF! war als Titelverteidiger im Topf der gesetzten Mannschaften. Diesen 16 Teams wurde jeweils eine Mannschaft zugelost, die sich am vergangenen Wochenende in Runde 2 des Wettbewerbs durchgesetzt hatte. Die Auslosung ergab einen norwegischen Gegner, und zwar die Mannschaft von OIF Arendal. Arendal liegt an der Südküste Norwegens, gut 100 ...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  16.10.2017 19:31:18

Die Bergischen Löwen brennen auf die eine Chance gegen Wetzlar

Am Dienstagabend um 19 Uhr steht für die Bergischen Löwen in der Solinger Klingenhalle das Highlight der noch jungen Saison an, wenn der Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga die HSG Wetzlar im Achtelfinale des DHB-Pokals empfängt. Unmittelbar nach dem neunten Sieg im neunten Ligaspiel legten die Bergischen den Schalter auf Pokalmodus um, denn gut 48 Stunden nach dem erfolgreichen Heimspiel gegen den EHV Aue geht es nun im KO-Modus um den Ei...

Weiterlesen


Kaum ein Durchkommen: Kapitän Manuel Both biss sich mit der Konstanzer U23 am Abwehrriegel der SG Kappelwindeck/Steinbach die Zähne aus. (Foto: Peter Pisa) Kaum ein Durchkommen: Kapitän Manuel Both biss sich mit der Konstanzer U23 am Abwehrriegel der SG Kappelwindeck/Steinbach die Zähne aus. (Foto: Peter Pisa)
  •  16.10.2017 19:30:14

„Nicht griffig genug“: U23 der HSG Konstanz ohne Harz erstmals geschlagen

Südbadenliga: SG Kappelwindeck/Steinbach – HSG Konstanz II 25:22 (11:9) Im fünften Spiel ist die Erfolgsserie der blutjungen U23 der HSG Konstanz gerissen. Nach zuletzt vier Siegen in Folge musste sich die Zweitliga-Reserve in harzmittelfreier Halle der SG Kappelwindeck/Steinbach mit 22:25 (9:11) geschlagen geben. „Das war unser schwächster Auftritt“, gab Trainer Matthias Stocker zu Protokoll. „Es war zu erwarten, dass unserem jungen Team d...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  16.10.2017 19:27:55

„Mein Traum, die schöne Zeit in Hannover erfolgreich abzuschließen“ - Rúnar Kárason wird RECKEN zum Saisonende verlassen

Die TSV Hannover-Burgdorf muss zur Spielzeit 2018/19 einen personellen Abgang hinnehmen. Rückraumspieler Rúnar Kárason wird DIE RECKEN zum Saisonende verlassen. Der isländische Nationalspieler wechselte im November 2013 zu den RECKEN und überzeugte bei den Niedersachsen vor allem durch seine Torgefahr und Wurfgewalt. „Mein Debüt für DIE RECKEN in Schaffhausen war für den Verein gleichzeitig das erste Spiel in einem internationalen Wettbewerb über...

Weiterlesen


  
Quick Menu