Letztendlich halfen auch die Anweisungen des engagierten Eisenacher Trainers Christoph Jauernik nicht (Foto: sportfotoseisenach) Letztendlich halfen auch die Anweisungen des engagierten Eisenacher Trainers Christoph Jauernik nicht (Foto: sportfotoseisenach)
  • 22.10.2017 13:31:05

Und wieder passte nicht alles

ThSV Eisenach nach 9. Niederlage in Serie Tabellen-Schlusslicht / Fünfminütige Schwächephase entschied gegen die Wartburgstädter Das sind die bitteren Fakten: Die einst so gefürchtete Werner-Aßmann-Halle mutiert zum Selbstbedienungsladen für Gäste. Im 5. Heimspiel der Saison bezog der ThSV Eisenach beim 26:29 (12:12) gegen den SG BBM Bietigheim die 5. Heimniederlage. Es war zugleich die 9. Niederlage in Serie. „Eisenach ist keine Mannschaft, ...

Weiterlesen



Beispielbild
  •  22.10.2017 13:27:19

Neun Füchse sind ab heute auf Länderspielreise: In Island kommt es zu einem Kumpel-Duell

Es steht die erste Länderspielwoche der neuen Spielzeit bevor – und neun Akteure der Füchse Berlin sind international vertreten. In Island kommt es sogar zu einem Duell zwischen zwei Füchse-Freunden. Deutschlands Nationaltrainer Christian Prokop gab vor wenigen Tagen bei einer Pressekonferenz seinen Kader für die Länderspiele am 28. und 29. Oktober in Magdeburg und Berlin gegen Spanien bekannt. Mit den Spielen gegen Spanien richtet Prokop den...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  22.10.2017 13:26:34

ASV ist der Favoritenschreck der Liga

Der ASV ist der Favoritenschreck der 2. Handball-Bundesliga. Nach der SG BBM Bietigheim (35:19) bekam das am Samstagabend auch der drittplatzierte HBW Balingen-Weilstetten in der WESTPRESS arena zu spüren. Die wie entfesselt spielenden Westfalen feierten einen 39:28-Sieg gegen den Favoriten. Der ASV Hamm-Westfalen ist der Favoritenschreck der 2. Handball-Bundesliga. Nachdem sich die zweitplatzierte SG BBM Bietigheim in der WESTPRESS Arena zwe...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  22.10.2017 09:40:36

3 Spiele gegen Top-Gegner in 7 Tagen zu viel

HGS verliert auch gegen Coburg glatt – 1320 Fans enttäuscht Saarlouis. Drei Spiele in sieben Tagen, drei Top-Gegner und drei Niederlagen: Das ist in nüchternen Zahlen die Bilanz einer hammerharten Woche für die HG Saarlouis. Gegen Coburg sollte vor 1320 Zuschauern in der Stadtgartenhalle ein positiver Abschluss dieser Woche folgen. Doch die Jungs von Jörg Bohrmann wirkten ausgepumpt – physisch und mental. Der Erstliga-Absteiger aus dem Frankenla...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  22.10.2017 09:29:24

Nächstes BHC-Ausrufezeichen in Rimpar

Die Bergischen Löwen sind einfach nicht zu stoppen und setzten sich vor 1.807 Zuschauern in der Wützburger s.Oliver Arena in einem vor allem in der zweiten Halbzeit leidenschaftlich geführten Kampfspiel mit 24:25 (10:11) bei den DJK Rimpar Wölfen durch und haben mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel das nächste Ausrufezeichen in der 2. Handball-Bundesliga gesetzt. Die Bergischen hatten Anwurf, doch den ersten Treffer des Abends erzielte Rimpar...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  21.10.2017 17:17:45

Füchse und Kiel trennen sich in einem packenden Krimi in ausverkaufter Halle mit 25:25

Dieses Spiel hielt alles, was man von einem Topspiel in der Bundesliga erwartet. Vor 9000 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle lieferten sich die Füchse Berlin und der THW Kiel einen regelrechten Handball-Krimi – mit einem ausgeglichenen Ausgang. Am Ende stand es 25:25 (15:14)-Unentschieden. Alles spitzte sich auf diesen einen Moment zu. Dieser Siebenmeter in der allerletzten Sekunde. Petr Stochl wurde für das überragende Geburts...

Weiterlesen


Foto: Dieter Dorn / TV Emsdetten Foto: Dieter Dorn / TV Emsdetten
  •  21.10.2017 11:28:44

Spitzenspiel in der 2. Handball-Bundesliga

Am Sonntag 22.10.17 um 17:00 Uhr heißt es Derbytime in der EmslandArena in Lingen. Die HSG Nordhorn-Lingen empfängt den TV Emsdetten. Das der 10. Spieltag ein besonderer werden würde, da waren sich die Handballexperten auch schon vor Saisonbeginn einig. Derbys gegen die das Zwei-Städte-Team haben immer eine spezielle Bedeutung und elektrisieren Spieler wie Fans gleichermaßen. Dass die Partie nach gut einem Viertel der Saison allerdings auch di...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  21.10.2017 09:45:11

TUSEM mit bitterer Derby-Pleite in Hagen

Die Handballer vom TUSEM Essen haben ihren ersten Auswärtssieg in der 2. Bundesliga erneut verpasst. Beim Tabellenletzten Eintracht Hagen unterlag die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert mit 23:24 (12:11). Das, was ab der 40. Spielminute zwischen dem Aufsteiger Eintracht Hagen und TUSEM Essen passiert ist, konnte nach der Partie kaum jemand in Worte fassen. Bis zu diesem Zeitpunkt lief es für die Gäste absolut nach Plan, die 17:11-Führung gin...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  21.10.2017 09:44:25

Die Eulen verpassen dritten Heimsieg

(jw) Last-Minute-Treffer der Gäste verhindert doppelten Punktgewinn gegen den TuS N-Lübbecke LUDWIGSHAFEN. Das war wieder bitter, sehr bitter. Im dritten Spiel in Folge wurden die Eulen Ludwigshafen in den letzten Sekunden um den Sieg gebracht. Nach dem 21:21 gegen GWD Minden und dem 27:28 beim TV 05/07 Hüttenberg holten die Eulen im erneuten Aufsteiger-Duell ein 23:23 (11:11) gegen den TuS N-Lübbecke. Es war der erste Punktgewinn vor eigener ...

Weiterlesen


Beispielbild
  •  21.10.2017 09:42:36

Europa-Cup-Termin: Füchse Berlin spielen am 23. November zu Hause gegen den FC Porto

Die Füchse Berlin und der FC Porto haben sich auf einen gemeinsamen Termin für das Rückspiel in der dritten Qualifikationsrunde des EHF-Cups geeinigt. Am 23. November werden die Hauptstadthandballer ihr Heimspiel im Fuchsbau gegen die Portugiesen austragen. Anwurf wird um 19.30 Uhr sein. Einen genauen Termin für das Hinspiel gibt es überdies noch nicht. Die Berliner treffen mit dem FC Porto auf einen alten Bekannten: gegen die Portugiesen ...

Weiterlesen


  
Quick Menu